Selbstständig online Geld verdienen: Karrierechancen im World Wide Web

Online Geld verdienen“ – dies ist der Traum einer ganzen Generation. Doch woher kommt diese Einstellung. Mit der zunehmenden Digitalisierung ändern sich auch die Karrierechancen. Gerade das Internet hält vielfältige Möglichkeiten bereit, um online auf selbstständiger Basis Geld zu verdienen. Hier die beliebtesten Möglichkeiten auf einen Blick.

Selbstständig online Geld verdienen mit Handel

Kann man mit dem Handel schnell Geld verdienen? Viele glauben das und greifen nach vermeintlich dem schnellen Reichtum. (#2)

Kann man mit dem Handel schnell Geld verdienen? Viele glauben das und greifen nach vermeintlich dem schnellen Reichtum. (#2)

Zahlreiche Internetplattformen bieten mittlerweile den An- und Verkauf von Waren an. Dabei ist es vollkommen egal, ob Sie sich nun entscheiden, auf selbstständiger Basis Wollmützen anzufertigen und diese online zu verkaufen (z. B. bei Dawanda) oder als Schreiner Möbel herstellen und diese ebenfalls im WWW verkaufen möchten (Ebay, Amazon oder ebenfalls bei Dawanda). Der Internethandel floriert und immer mehr Menschen kaufen lieber online, anstatt sich in der Rushhour durch die einzelnen Shops des stationären Einzelhandels treiben zu lassen. Besonders für Kreative oder für einzigartige Ideen bietet es sich an, das Angebot online zu setzen, ganz einfach um die eigene Reichweite zu erhöhen. Ebay und Amazon gelten in unseren Gefilden als die beliebtesten Onlineplattformen zum Verkauf von Waren.

Die Digitalisierung eröffnet aber nicht nur die Möglichkeit zum Verkauf von Waren, sondern auch zum Ankauf. Eine Vielzahl von Second Hand Shops oder Vintage Shops hat sich auf den Ankauf alter Kleidungs- und Einrichtungsstücke spezialisiert. Die Kunden können dort einerseits alte und ungeliebte Artikel gegen Geld eintauschen, die Shops profitieren aber gleichfalls von der Kleidung, den Taschen oder den Möbeln. Diese werden in der Regel wieder aufgeschönt und als exklusive Vintage Stücke neu verkauft. Gerade im Bereich Luxusartikel bietet eine solche Plattform tolle Möglichkeiten, um selbstständig online Geld zu verdienen. Das World Wide Web hält für Händler und die, die es werden wollen, tolle Optionen offen, immer beliebter wird auch Drop-Shipping.

Onlineshop ohne Warenlager – geht das?

Warenlager vs. Drop-Shipping: kann man einen Online-Shop ohne Lager betreiben? Wie steht es um die Verfügbarkeit der Artikel? (#1)

Warenlager vs. Drop-Shipping: kann man einen Online-Shop ohne Lager betreiben? Wie steht es um die Verfügbarkeit der Artikel? (#1)

Selbstständig online Geld verdienen – das ist besonders einfach, wenn bereits Infrastrukturen vorhanden sind, die beispielsweise einen Onlinehandel ermöglichen. Nicht umsonst sind viele stationäre Einzelhändler auch im Internet mit einer entsprechenden Webpräsenz zu finden. All diejenigen, die kein Warenlager vom eigenen Laden zur Verfügung haben oder nicht in ein riesiges Lager investieren wollen, können trotzdem online Geld verdienen, nämlich mit einem Onlineshop, der auf Basis von Drop-Shipping funktioniert. Drop-Ship bedeutet, dass der Onlinehändler über diverse Partner verfügt, deren Produkte der Händler online stellen darf. Beim Eingang einer Bestellung werden die Waren direkt vom Großhändler an den Endkunden geschickt – eine Lagerhaltung vonseiten des Onlineshops ist also nicht notwendig.

Diese Möglichkeit des Onlinehandels ist eine tolle Option, um selbstständig online Geld verdienen zu können. Hierbei ist es jedoch ganz besonders wichtig, dass sich der Shop durch ein Alleinstellungsmerkmal von der Vielzahl anderer Shops, die ebenfalls mit einem Drop-Ship-Partner zusammenarbeiten, abhebt. Storytelling lautet hierbei das Stichwort! Wer dem Kunden mehr als nur ein Produkt verkauft, sondern gleichwohl ein Lebensgefühl oder gute Emotionen beim Einkaufen, der profitiert und sticht aus der Masse heraus. Beim Aufbau eines Onlinehandels gilt es kreativ zu sein – doch Originalität, das bedarf es auch beim Aufbau eines Blogs oder eines Youtube Kanals.

Ideal für Kreative: Mit einem Blog selbstständig online Geld verdienen

Mit einem Blog selbstständig online Geld verdienen: durch Schreiben Geld zu verdienen, reizt besonders die Intellektuellen unter uns. (#3)

Mit einem Blog selbstständig online Geld verdienen: durch Schreiben Geld zu verdienen, reizt besonders die Intellektuellen unter uns. (#3)

Waren Blogs bis vor wenigen Jahren noch den Freaks oder exzessiven Anhänger eines Hobbys vorbehalten, lebt das Internet mittlerweile von der Vielzahl der unterschiedlichen Blogs. Dieses gibt es aus allen möglichen Bereichen und zu sämtlichen Themen, die vorstellbar sind. Während Beauty-, Fashion-, Frisuren-, Reise-, Bücher- sowie Koch- und Babyblogs eher den Bereich Lifestyle und Familie abdecken, gibt es auch Blogs zu politischen und gesellschaftlichen Themen. In erster Linie steht dabei die kreative Leistung der Autoren im Vordergrund. Sobald der Blog jedoch eine Reichweite erreicht hat, die über das Übliche hinausgeht, hat ein solcher Blog auch Werbepotenzial. Produktplatzierungen haben sowohl für den Werber eine tolle Marketing Wirkung als auch für den Blogger, der teilweise dreistellige Beträge für eine Platzierung erhält.

Ähnlich verhält es sich mit dem Phänomen Youtube. Selbstständig online Geld verdienen geht auch mit Youtube. Zahlreiche Stars aus dem In- und Ausland machen es vor: Ob Bibis Beauty Palace, Dagi Bee, Nilam, ehemals daaruum oder Sami Slimani – die Zahl der Youtuber ist in den letzten fünf Jahren beachtlich gestiegen und das nicht ohne Grund: Youtube wird immer mehr zur kommerziellen Plattform, wo ebenfalls Produktplatzierungen oder aber auch Werbesendungen oder Sponsoring erfolgen. Viele Youtube Stars können von Ihrer Tätigkeit in der sozialen Plattform leben. Dennoch ist der Markt gut gesättigt und immer mehr junge und junggebliebene Personen springen auf den Zug Youtube auf. Ähnlich wie bei den Blogs ist auch bei Youtube das Themenspektrum enorm und reicht von Sport bis hin zu Beauty oder Hundehaltung.

IT, SEO und SEA Marketing

Für Informmatiker gibt es im Zeitalter der Digitalisierung viele Betätigungsfelder. IT generell, Softwareentwicklung, SEO, SEA... insofern bietet sich der Gedanke an die Selbständigkeit an. (#4)

Für Informmatiker gibt es im Zeitalter der Digitalisierung viele Betätigungsfelder. IT generell, Softwareentwicklung, SEO, SEA… insofern bietet sich der Gedanke an die Selbständigkeit an. (#4)

Selbstständig online Geld verdienen geht in Zeiten der Digitalisierung in nahezu jedem Berufszweig. Wer eine entsprechende Vorbildung hat, tut sich dabei richtig leicht. Gerade Informatiker, Wirtschaftsinformatiker und IT-Affine haben gute Chancen, sich in die digitale Welt des Internets aktiv einzubringen. Dies kann zum einen durch das Bauen von Websites und das Programmieren mit unterschiedlichen Programmen geschehen. Zum anderen bedarf es aber viel mehr als nur einer schönen Website, die ihren Dienst tut. In Zeiten, wo Google mit seinen Algorithmen bestimmt, welche Website in den Suchergebnissen an welcher Stelle angezeigt wird, ist effektives Online Marketing auch ganz besonders wichtig.

Online Marketing, das geht zum einen durch die Optimierung der Inhalte. Nur, wenn die Inhalte, die auf einer Website zum Lesen angeboten werden, von Google bzw. einer Web Suchmaschine als besonders nützlich eingestuft werden, wird die Website besser gerankt. Aus diesem Grund ist es aus Sicht der Suchmaschinenoptimierung (SEO) besonders wichtig, die Inhalte entsprechend aufzubereiten. Gleichermaßen ist ein wohldosierter Einsatz der Keywords vonnöten, um eine Website hinsichtlich der SEO Aspekte fit zu machen. Suchmaschinenwerbung (SEA) ist ebenfalls wichtig. Hier wird mittels bezahlter Werbung Traffic für die eigene Website bzw. einen Shop generiert. All diese Aktivitäten bedürfen Experten, was eine gute Möglichkeit ist, um selbstständig online Geld verdienen zu können.

Eine Nischenseite aufbauen

Selbstständig online Geld verdienen – das geht auch mit einer Nischenseite. Dies ist eine Seite, auf welcher spezifische Nischen thematisiert werden. Infoseiten gibt es zu allen möglichen Themengebieten: Seien es Autos, Handys, Gartenteichpumpen oder Hundefutter – die spezifischer die Nische ist, desto höher ist das Potenzial, dass diese Seite Geld einbringen wird. Geld bringen einerseits die Marketingmaßnahmen bzw. geschalteten Werbeanzeigen, für die ein Affiliate Anbieter bereit ist zu zahlen. Das Praktische an einer Nischenseite ist, dass es in der Regel bei besonders ausgefallenen Themen eine geringe Konkurrenz gibt. Mit einigen Verbesserungen hinsichtlich der Suchmaschinenoptimierung und guten Inhalten rutscht die Seite bei den Google Ergebnissen schnell nach oben.

Je höher dann die Klickzahlen auf der Homepage sind, desto höher ist auch die Wahrscheinlichkeit, einen guten Affiliate Partner zu finden. Schlicht erklärt, investiert dieser Geld in die Werbung auf der Nischenseite, was schlussendlich dem Betreiber der Website zugute kommt. Dies ist eine tolle Möglichkeit, um selbstständig online Geld zu verdienen. Dennoch gibt es noch eine Vielzahl weiterer Optionen, die besonders im World Wide Web richtig lohnenswert sind. Die verschiedenen Varianten, mit denen im Internet auf selbstständiger Basis Geld verdient werden kann sind ebenso unterschiedlich wie auch spannend – das Beste daran ist, dass die Digitalisierung noch nicht zu Ende ist. Stets eröffnen sich neue Chancen und spannende Jobs!


Bildnachweis: © unsplash.com – Titelbild Markus Spiske, #1 Samuel Zeller, #2 Clem Onojeghuo, #3 Andrew Neel, #4 Luis Llerena

Share.

Über Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply