Mehr Spaß im Büro: Tolle Gadgets gegen Arbeitsfrust

Kennen Sie die Langeweile, die sich zwischen Aktenordnern, Telefonaten und Projektbearbeitungen breitmacht? Den Frust wegen Überstunden und intoleranten Chefs? Dann ist es Zeit für diese Büro-Gadgets!

Gadgets, die die Welt (nicht) braucht

Die einen sagen, Gadgets fürs Büro sind unnütze Dinge, die kein Mensch braucht. Spielzeuge, die am Arbeitsplatz unnötig wären. Die anderen sind hier ganz anderer Meinung und verteidigen ihre Spielzeuge vehement. Denn sie haben meist nicht nur die Funktion, dass sie Frust und Langeweile bekämpfen, sondern können gleichzeitig einen Sinn haben. Anspitzer, USB-Sticks und sogar kleine Katapulte: Wer möchte diesen Dingen den Sinn absprechen?

Auch wenn Letztere doch nur dazu dienen, den Kollegen zu ärgern, der ebenso gerade in Frust wegen erneut angeordneter Überstunden versinkt, so sind derartige Gadgets doch bestens dazu geeignet, uns auch morgen wieder beschwingt ins Büro gehen zu lassen. Viele Gadgets sind außerdem durchaus praktisch und bringen neben dem spielerischen einen tatsächlichen Nutzen mit. Sie schützen Handys und Tablets mit lustigen Hüllen, dienen als optisch interessante Ladestation oder spitzen Stifte an. Jeder braucht kleine, branchenspezifische Gadgets zur Motivation oder Belustigung! Wie konnten wir nur so lange ohne diese Dinge auskommen?

Verteilen Sie doch einmal die High Five Karten an nette Kollegen. (#01)

Verteilen Sie doch einmal die High Five Karten an nette Kollegen. (#01)

Gadgets als Geschenke

Gadgets sind nicht nur perfekt dazu geeignet, sich selbst eine Freude zu machen. Sie verrichten auch als Geschenke wunderbar ihren Dienst und sorgen für leuchtende Augen beim Beschenkten. Das Schöne daran: Gerade Büro-Gadgets sind sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet, denn ihre Auswahl ist derartig groß, dass für jeden das passende Teil dabei ist. Die kleinen Spielzeug-Geschenke sorgen dafür, dass das Leben wieder ein wenig witziger wird, außerdem freut sich natürlich jeder über solche kleinen Dinge.

Ob diese nun einem hohen technischen Anspruch gerecht werden oder einfach nur aufgrund der Sonneneinstrahlung zum Leben erweckt werden, ob es sich um kleine Alltagsdinge oder wirkliche Spielzeuge handelt, mit denen die Kollegen geärgert (natürlich nur freundlich gemeint!) werden können: Die Auswahl ist riesig, was sowohl für die Art der Gadgets als auch für den Preis derselben gilt. Wer auf Elektronik und Spielzeug steht, ist mit den aktuellen Produkten gut beraten, befeuert den eigenen Spieltrieb sowie den des Beschenkten.

Und mal ehrlich: Wer freut sich nicht über ein Spielzeug am Arbeitsplatz, mit dem die eigene Kreativität wieder angeregt werden kann und das dafür sorgt, dass wir uns zwischen den einzelnen Pflichtübungen ein wenig dem Spaß widmen?

Video: Abgefahrene Gadgets fürs Büro im Test

Neue Ideen für Büro-Gadgets

Die Welt der Gadgets wird immer wieder durch Neuheiten geprägt, die durchaus als Must-haves bezeichnet werden können. Wer sich angesichts der Fülle an Vorschlägen überfordert fühlt, findet an dieser Stelle einige ausgewählte Ideen für Büro-Gadgets, die wirklich jedermann Spaß auf der Arbeit bringen können:

  • High Five
    Verteilen Sie doch einmal die High Five Karten an nette Kollegen. Einer hat einen Kaffee für Sie mitgebracht, ein anderer die Post geholt. Wieder ein anderer war einfach nur nett oder ist überhaupt auf der Arbeit erschienen. Zeit, ein High Five zu verteilen. Warum nicht in lustiger Kartenform?
  • Basketball für den Mülleimer
    Hier ist Zielen gefragt! Wer den Mülleimer trifft und dabei auch noch den daran befestigten Basketballkorb, erntet Jubelrufe. Da macht es doch gleich viel mehr Spaß, die eben ausgearbeitete Idee zu verwerfen. Doch Vorsicht: Das Spiel kann süchtig machen – keine wichtigen Papiere zum Werfen nutzen! Daraus lassen sich sogar richtige Turniere mit den Kollegen im Büro veranstalten. Sie müssen nur den Mülleimer geschickt platzieren und schon kann jeder sein Glück versuchen. Vielleicht macht sogar der Chef mit?
  • Alles easy!
    Es sind oft die kleinen Dinge des Büroalltags, die uns zur Weißglut bringen. Der Drucker will mal wieder nicht, der Kopierer hat einen Papierstau zu beklagen und der Computer macht sowieso, was er will. Einfach auf den Easy-Button drücken und lächeln!
  • Sprüche gegen Frust
    Viele Gadgets sorgen für mehr Spaß im Büro, sind aber nicht in jedem Unternehmen gern gesehen. Anders dieses hier, welches das ganze Büro zu motivieren vermag. Es handelt sich um ein Aufstellbuch, das verschiedene Sprüche parat hat, die als Stresskiller oder Lebensweisheiten dienen. Damit lässt sich das ganze Büro motivieren! Bitte aber nur verwenden, ehe ein zu hohes Stresslevel erreicht ist, andernfalls sorgen muntere Sprüche für noch mehr Frust. Dann lieber auf andere Dinge ausweichen!

Video: Büro Gadgets

  • Bleistift mit was dran
    Das ist nur ein Bleistift? Keineswegs, auch wenn dieser Stift als Bleistift zu verwenden ist. Er sorgt für mehr Spaß im Job, weil sich mit seiner Hilfe die Kollegen ärgern lassen. Das Geheimnis: Der Stift besitzt eine kleine Steinschleuder, mit der Sie auf Objekte (oder natürlich Kollegen) zielen können. Basteln Sie kleine Papierkügelchen und machen Sie sich im Büro bemerkbar! Vielleicht wollen Sie auch einen kleinen Kampf ausfechten und jeder Beteiligte bekommt ein paar Kugeln als Munition. Den Schiedsrichter spielt der Chef, sofern er denn Verständnis für eine solche Pausenbeschäftigung zeigt. Bei Unverständnis: Dennoch nicht zum Abschluss freigegeben!
  • Office-Toaster für den Schreibtisch
    Die meisten Büroküchen sind gut eingerichtet und warten mit dem heimischen Standard auf. Da ist auch der Toaster zu finden – doch dieser hier ist ein Gerät der anderen Art. Der Office-Toaster besitzt eine magnetische Oberfläche, an der beispielsweise Büroklammern haften. Die beiden Toasts stellen Memopads dar, außerdem ist ein Stiftanspitzer integriert. Zudem gibt es die Möglichkeit, den Akku des Handys am Toaster zu laden. Das Gerät ist ein hübscher kleiner Hingucker auf jedem Schreibtisch und lässt jeden herkömmlichen Toaster verblassen!
  • Die Kraft der Blumen
    Wer im Büro sitzt, wünscht sich nicht selten schnell nach draußen. Vor allem im Frühling, wenn die Sonne scheint, mag sich die Motivation im Büro nicht so recht einstellen. Wenigstens diese kleine Blume hilft etwas, denn sie wackelt im Sonnenschein nett hin und her. Unermüdlich sorgt sie damit für gute Laune und zaubert jedem Betrachter ein Lächeln ins Gesicht.
Würfeln Sie einfach darum und erfahren Sie, ob Sie die Arbeit sofort oder erst morgen ausführen sollten, ob nächste Woche auch noch reicht oder ob irgendwann nicht besser ist. (#02)

Würfeln Sie einfach darum und erfahren Sie, ob Sie die Arbeit sofort oder erst morgen ausführen sollten, ob nächste Woche auch noch reicht oder ob irgendwann nicht besser ist. (#02)

  • Malbücher für Büroarbeiter
    Es gibt Situationen, das weiß niemand so recht, was er tun soll. Das Projekt ist erledigt, das neue noch nicht angefangen. Es lohnt sich heute auch nicht mehr recht, noch etwas anderes zu beginnen und die Ablage kann auch noch weiter warten. Wer dann nicht nach Hause gehen darf, muss die Zeit nicht totschlagen, sondern kann sie einfach totmalen! Malbücher für Erwachsene lassen den Bürofrust verschwinden und eignen sich auch perfekt als Pausenfüller. In einigen Varianten sind kleine Spiele und Denkaufgaben enthalten, sodass das Gehirn auch noch ein wenig beansprucht wird. Das Buch kann die gute Laune retten und lässt sich sogar mit den Kollegen gemeinsam bearbeiten. Wenn jeder ein bisschen dazu beiträgt, ergibt sich am Ende eine schöne Gemeinschaftsarbeit, die sogar als Abschiedsgeschenk für scheidende Kollegen taugt.
  • Um Entscheidungen würfeln
    Ein lustiges Bürogadget nimmt Ihnen die Entscheidung ab, wann Sie welche Aufgabe erledigen sollten. Würfeln Sie einfach darum und erfahren Sie, ob Sie die Arbeit sofort oder erst morgen ausführen sollten, ob nächste Woche auch noch reicht oder ob irgendwann nicht besser ist. Kleiner Tipp: Bitte nicht unbedingt daran halten, wenn das Büroklima oder gar der Job nicht gefährdet werden soll!
  • Zuschlagen erwünscht
    Zugegeben, wer wünscht sich nicht manchmal, bei gewissen Tätigkeiten irgendwo zuzuschlagen? Allerdings ist es nicht erlaubt, Büroeigentum zu zerstören oder gar den pöbelnden Kunden zurechtzuweisen. Wir brauchen daher einen anderen Blitzableiter, der in Form der Anti-Stress-Puppe zu uns kommt und wieder für gute Laune sorgt. Einfach draufschlagen, den Frust an der Puppe auslassen und darüber wieder zum Lachen finden.

Video: Leichtigkeit im Büro-Alltag – 3 Tipps gegen REIZÜBERFLUTUNG im Beruf


Neben den hier genannten Beispielen für Büro-Gadgets gibt es noch viele weitere, die sich für den Alltag im Büro ebenso eignen wie als perfektes Geschenk für jeden, der immer wieder von Frust am Arbeitsplatz heimgesucht wird. Wobei viele dieser Gadgets für den Schreibtisch fast zu schade sind! Am besten, Sie kaufen diese Dinge gleich im Doppelpack und erfreuen sich auch zu Hause daran. Denn schließlich gibt es dort ebenfalls immer wieder Situationen, in denen wir einer Aufheiterung bedürfen.


Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild: Lorelyn Medina -#01: Olha Onishchuk -#02: welcomia

Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

1 Kommentar

Leave A Reply