Bessere Karrierechancen durch Weiterbildung

Weiterbildung gilt gemeinhin als Möglichkeit zur Wissensvermittlung. Dabei geht das zu erreichende Ziel aber noch viel weiter, denn es werden auch neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt vermittelt.

Individuell für den Erfolg lernen

Jeder Mensch lernt anders und damit ist es wichtig, auf jeden Lernenden individuell einzugehen. Das bedeutet, dass der Trainer wissen muss, welche persönlichen Aspekte beim Lernen hineinspielen und was bei dem einzelnen Teilnehmer der Maßnahme zu beachten ist. Die WBS Training AG hat es sich zum Ziel gemacht, den Lernenden Wissen und neuen Mut zu vermitteln, ihnen Perspektiven für ihren Lebensweg aufzuzeigen und dabei individuelle Punkte zu berücksichtigen.

Hier wird im Team und dennoch einzeln gelernt, es geht um die praxisnahe Anwendung von theoretischem Wissen. Damit ergibt sich eine Weiterbildung, die tatsächlich sinnvoll im täglichen Berufsleben angewendet werden kann und dafür sorgt, dass Arbeitssuchende bald keine solchen mehr sind. Doch auch die Arbeitnehmer, die derzeit nicht auf der Suche nach einem neuen Job sind, profitieren von der Herangehensweise der WBS Training AG und erhöhen mit einer Weiterbildung langfristig ihre Chance auf ein höheres Einkommen.

 Auch die Arbeitsagentur kennt verschiedene finanzielle Förderungen für die berufliche Weiterbildung und kann entsprechend Auskunft geben.(#01)

Auch die Arbeitsagentur kennt verschiedene finanzielle Förderungen für die berufliche Weiterbildung und kann entsprechend Auskunft geben.(#01)

WBS Training AG als Arbeitgeber

Die Trainer der WBS Training AG sorgen mit ihrem Know-how dafür, dass die Teilnehmer der Maßnahme möglichst rasch ins Berufsleben finden oder die gegebenen Chancen besser nutzen können. Gleichzeitig stellt sich das Unternehmen als Arbeitgeber dar und präsentiert sich aus gutem Grund als führender Anbieter einer geförderten beruflichen Weiterbildung. Und das bereits seit 35 Jahren!

Wer hier arbeiten und als Trainer tätig sein möchte, kann aus vielen verschiedenen Bereichen wählen: Sprachen und Gesundheit, Computer und Informationstechnik, Medien und Personal sowie viele andere Themengebiete, auf denen die Weiterbildung stattfindet. Die Mitarbeiter stützen die WBS Training AG als erfahrene Experten und sorgen dafür, dass die Teilnehmer an den Weiterbildungsmaßnahmen Wissen und neuen „Arbeitsmut“ vermittelt bekommen.

Die live angebotenen Kurse zeigen sich als sehr flexibel, das Lernen via Internet berücksichtigt die oft knappen Zeitfenster und geografischen Entfernungen der Teilnehmer. Vor dem Rechner kann jeder lernen und seine Zukunft gestalten!
Derzeit sind es mehr als 1000 Mitarbeiter, die die Bildungsangebote gestalten und durchführen.

Die WBS Training ist dabei eine Marke der Gruppe, die sich auf geförderte Weiterbildungen und Umschulungen spezialisiert hat und neben Fachwissen die so wichtigen Soft Skills vermittelt.

Auf der einen Seite steht also die WBS Training AG als Arbeitgeber und bietet Menschen mit entsprechendem Fachwissen eine berufliche Perspektive. (#02)

Auf der einen Seite steht also die WBS Training AG als Arbeitgeber und bietet Menschen mit entsprechendem Fachwissen eine berufliche Perspektive. (#02)

Weiterbildung bringt voran

Auf der einen Seite steht also die WBS Training AG als Arbeitgeber und bietet Menschen mit entsprechendem Fachwissen eine berufliche Perspektive. Auf der anderen Seite stehen die Teilnehmer, die sich über die Qualifikation neue berufliche Chancen ausrechnen und die hiermit vor Arbeitslosigkeit geschützt sind. Das heißt, dass diejenigen, die bessere Chancen im Beruf haben wollen, um eine Weiterbildung nicht herumkommen. Dabei sorgt diese aber nicht nur dafür, dass sich das Feld der möglichen Einsatzbereiche und der Positionen in Unternehmen deutlich vergrößert, sondern auch der Verdienst steigt mit wachsender Qualifizierung.

Der erste Unterschied zeigt sich schon früh im Arbeitsleben, wenn einmal der Verdienst von ungelernten und von ausgebildeten Mitarbeitern gegenübergestellt wird. Zu sehen ist die monetäre Differenz aber auch später, wenn ausgebildete Fachkräfte und Menschen mit überdurchschnittlicher Qualifikation gegenübergestellt werden (bzw. deren Einkommen). Je höher die Ausbildung und besser die Abschlüsse, desto größer ist das Einkommen. Wenn das kein guter Grund für eine Weiterbildung ist!

Wenn Ihre eigene finanzielle Lage aber scheinbar keine Weiterbildung zulässt, so sei erwähnt: Die Förderung über die WBS Training AG ist zu 100 Prozent möglich. Auch die Arbeitsagentur kennt verschiedene finanzielle Förderungen für die berufliche Weiterbildung und kann entsprechend Auskunft geben.

Weiterbildung gilt gemeinhin als Möglichkeit zur Wissensvermittlung. Dabei geht das zu erreichende Ziel aber noch viel weiter, denn es werden auch neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt vermittelt. (#03)

Weiterbildung gilt gemeinhin als Möglichkeit zur Wissensvermittlung. Dabei geht das zu erreichende Ziel aber noch viel weiter, denn es werden auch neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt vermittelt. (#03)

Kein Job auf Lebenszeit

Nur die allerwenigsten Menschen erlernen einen Beruf bzw. studieren und bleiben dann auf einer Stelle im Unternehmen. Sie werden dort vielleicht befördert, müssen sich aber nicht in neue Sachverhalte eindenken. In der Regel ist es heute aber so, dass kein Job auf Lebenszeit vergeben wird. Befristete Arbeitsverträge, die zwangsweise nach ihrem Auslaufen eine neue Orientierung verlangen oder das Umsetzen auf eine andere Stelle mit neuen Anforderungen zwingen Arbeitnehmer zur Anpassung. Diese ist meist verbunden mit einer Weiterbildung.

Die Fortbildung findet intern statt und wird als „Anpassungsweiterbildung“ bezeichnet oder sie kann auch extern durchgeführt werden. Dabei handelt es sich ebenfalls um eine Anpassungsfortbildung, häufig genug aber um eine gänzlich neue Orientierung. Im heutigen Berufsleben gilt wie nie zuvor, dass das lebenslange Lernen eine Grundvoraussetzung ist, der sich niemand entziehen kann. Dieser Tatsache sind sich auch Arbeitnehmer bewusst und so hält Umfragen zufolge mehr als die Hälfte der Arbeitnehmer Weiterbildungen für unerlässlich.

Längst gilt die Teilnahme an einer Qualifizierungsmaßnahme nicht mehr als Möglichkeit, einen vorhandenen Makel und Wissenslücken auszumerzen. Es ist auch keine elitäre Veranstaltung für alle diejenigen, die so schnell wie möglich die Karriereleiter hinaufstürzen wollen. Heute ist Weiterbildung vielmehr eine Chance, die Sicherheit des eigenen Arbeitsplatzes zu erhöhen und sich selbst neue Möglichkeiten innerhalb des Unternehmens und auf dem Arbeitsmarkt zu eröffnen. Letzten Endes steigt durch die Weiterbildung auch das Gehalt.

Weiterbildungen bringen zwischen zwei und acht Prozent höhere Einkommen. (#04)

Weiterbildungen bringen zwischen zwei und acht Prozent höhere Einkommen. (#04)

Weiterbildungen zahlen sich aus

Und das sogar wortwörtlich! Dafür hat das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung eine Studie vornehmen lassen, bei der als Ergebnis herauskam, dass sich Fortbildungen tatsächlich in barer Münze auszahlen. Die Steigerungen, die die Teilnehmer bezogen auf ihr durchschnittliches Einkommen erzielen konnten, lagen bei rund sechs Prozent.

Andere Studien kommen zu ähnlichen Ergebnissen, allerdings schwanken die Angaben meist zwischen zwei und acht Prozent, die die Steigerung ausmachen soll. Auch der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hat nachgeforscht und Teilnehmer von Weiterbildungsmaßnehmen diesbezüglich befragt. Hierbei kam heraus, dass diejenigen, die eine Maßnahme erfolgreich absolviert hatten, zu zwei Dritteln eine höhere Position einnehmen konnten oder wenigstens mehr verdienten. Darin zeigt sich, dass Sie durch eine Weiterbildung bessere Argumente gegenüber dem Chef erwerben, wenn es um eine zu diskutierende Gehaltserhöhung geht.

Die Ergebnisse noch einmal auf einen Blick:

  • Weiterbildungen bringen zwischen zwei und acht Prozent höhere Einkommen
  • 2/3 der Arbeitnehmer bekleiden nach einer Weiterbildung eine höhere Position oder verdienen mehr Geld
  • Weiterbildungen bringen in Gehaltsverhandlungen bessere Argumente gegenüber dem Chef
  • Chancen auf dem Arbeitsmarkt steigen durch Fortbildungen
  • Arbeitnehmer bekommen mehr Sicherheit
  • Quereinstiege sind möglich

Der letztgenannte Punkt dieser Aufzählung ist besonders wichtig: Viele Mütter und Väter kommen aus der Elternzeit zurück und sind somit mindestens ein Jahr lang aus dem Berufsleben heraus gewesen. Sie haben nicht selten den Anschluss an Neuerungen im Unternehmen verpasst oder wissen sogar über technische Neuerungen nicht Bescheid.

Eine Weiterbildung sorgt dafür, dass sie den Wiedereinstieg in den Beruf schaffen oder dass sie sogar als Quereinsteiger in einem anderen Beruf Fuß fassen können. Dem liegt zugrunde, dass sich immer wieder neue Berufsfelder erschließen und somit auch Spezialisierungen möglich sind bzw. gebraucht werden. Durch Weiterbildungen erwerben die Teilnehmer das nötige Fachwissen, um gut qualifiziert in diesem Beruf starten zu können. Außerdem wird durch das zusätzliche Wissen das Selbstbewusstsein gestärkt.

Durch mehr Fachwissen wächst also auch Ihr Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen. (#05)

Durch mehr Fachwissen wächst also auch Ihr Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen. (#05)

Neues Fachwissen, neues Leben?

Durch mehr Fachwissen wächst also auch Ihr Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen. Sie bekommen eine neue Stelle angeboten, die mit mehr Verantwortung einhergeht? Sie müssen diese nicht ablehnen, denn nun trauen Sie sich zu, diese zu besetzen und die gestellten Aufgaben zu erfüllen. Die WBS Training AG sieht es als wichtige Aufgabe an, Sie an neue Herausforderungen heranzuführen und Ihnen damit den Weg in die Zukunft zu ebnen.

Heute ist es längst nicht mehr mit der eigentlichen Ausbildung nach der Schule getan, kein Arbeitgeber gibt sich damit noch zufrieden. Inzwischen sind die späteren Qualifikationen deutlich wichtiger geworden und sorgen dafür, dass Sie entspannt in die Zukunft blicken können. Vor allem auch angesichts der Tatsache, dass ein immer späterer Renteneintritt möglich ist, sind Arbeitnehmer durch regelmäßige Weiterbildungen bestens für die Zukunft vorbereitet und müssen sich auch vor neuen Herausforderungen insbesondere technischer Art nicht mehr fürchten.

So lässt sich festhalten, dass es tatsächlich der Start in ein neues Leben sein kann, wenn Sie an einer Weiterbildung teilnehmen und sich damit auf neue Aufgaben und Wege vorbereiten.


Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild:

Über Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply